Kombination von Fördermitteln KfW und BAFA

Bei den Einzelmaßnahmen lässt sich nur das KfW-Programm 167 Energieeffizient Sanieren - Ergänzungskredit  (Heizungsanlagen in Wohngebäuden,  Heizungsanlagen auf Basis erneuerbarer Energien) mit einem BAFA-Zuschuss kombinieren, so dass Sie Ihre Heizungsmodernisierung komplett durch Kredit und Zuschuss finanzieren können. Die Summe beider Leistungen darf aber die Kosten der Maßnahme nicht übersteigen.

Folgende Kombinationsmöglichkeiten gibt es:
Die KfW-Programme 430 Zuschuss (Einzelmaßnahmen + Effizienzhaus) und 151/152 Kredit (Einzelmaßnahmen + Effizienzhaus) lassen sich mit dem Programm 167 Ergänzungskredit kombinieren. Hier werden Heizungsanlagen in Wohngebäude auf Basis von erneuerbaren Energien gefördert. Ebenfalls mit dem Programm 167 kombinierbar sind die Programme 159 und 455 – altersgerechter Umbau Kredit oder Zuschuss.

Die Programme des Bereiches Energieeffizient Sanieren sind nicht mit dem Bafa Zuschuss für Heizen mit erneuerbaren Energien kombinierbar. Man kann aber trotzdem Förderungen bei KfW und Bafa beantragen, wenn die Kosten der Maßnahmen gesplittet werden. Initiates file downloadSiehe Auslegungshilfe-Kumulierung.

Drucken Drucken
 



Moderniserungsplaner